DriveNow carsharing
BMW i3_Business_Woman

Mit DriveNow entspannt zum nächsten Business-Meeting

Firmenkonto einrichten, Mitarbeiter hinzufügen, geschäftliche Fahrten auswählen - schon geht es los.

Ihr fliegt geschäftlich in eine andere Stadt oder das nächste Business-Lunch steht an? Kein Problem, denn mit den BMW und MINI von DriveNow kommt ihr immer schnell und bequem zu euren Job-Terminen. Die geschäftliche Nutzung funktioniert ganz einfach und bietet euch genauso wie eurem Arbeitgeber viele Vorteile.

 

lp_be_partner_overlay_bmw1_business

DriveNow für Unternehmen

Ihr wollt einen Firmen-Account für DriveNow, damit eure Mitarbeiter bei Terminen flexibel unterwegs sein können? Füllt dazu das Anfrageformular auf unserer Website aus und wir erstellen euren Firmen-Account.

Für alle Mitarbeiter, die noch nicht bei DriveNow angemeldet sind, schicken wir euch einen kostenlosen Registrierungslink. Nach der Eingabe ihrer Daten haben alle neuen DriveNow Kunden im Unternehmen zwei Möglichkeiten, um die Registrierung abzuschließen:

  • Registriert euch komplett online: Nutzt einfach unseren PostIdent-Service und validiert eure Dokumente wie Führerschein und Pass/Personalausweis bequem vom PC aus. Eure DriveNow Kundekarte schicken wir euch dann per Post zu.
  • Für große Unternehmen organisieren wir auch gerne vor Ort ein Event, bei dem die Mitarbeiter ihre Kundenkarte direkt mitnehmen können – meldet euch bei Interesse einfach bei unserem Customer Service unter +49 (381) 80705146.
business-meeting
Mobilitätslösungen neu definiert mit DriveNow


Mit DriveNow haben eure Mitarbeiter Zugriff auf viele hundert „Firmenwägen“ in der ganzen Stadt und ihr spart euch einen teuren Fuhrpark. Die Abrechnung der Fahrkosten ist ganz einfach. Beim Anlegen eines Firmen-Accounts stehen euch zwei Abrechnungsoptionen zur Auswahl:

Abrechnung über Firmenkreditkarte

  1. Der Mitarbeiter wählt "geschäftliche Fahrt" in der App
  2. Verrechnung über eine zentral hinterlegte Kreditkarte
  3. Rechnung wird an zentrale Email-Adresse verschickt. Bei privaten Fahrten bleibt der Firmen-Account unberührt.

 

Abrechnung über Reisekosten

  1. Der Mitarbeiter wählt "geschäftliche Fahrt" in der App
  2. Verrechnung
  3. Verrechnung über privates Zahlungsmittel
  4. Rechnung wird auf Firma ausgestellt und an die private Email-Adresse versandt
  5. Einreichung des Mitarbeiters über Reisekosten

Privates DriveNow Konto mit Firmen-Account verknüpfen

Wenn ihr schon privat bei DriveNow registriert seid, können wir euch einem angelegten Firmen-Account zuweisen: Eine Mail an unternehmen-service@drive-now.com genügt. Sobald eure Anfrage bearbeitet wurde, könnt ihr in der App nun zwischen privater und geschäftlicher Fahrt unterscheiden

So funktioniert die Nutzung in der App:

  • Reserviert wie gewohnt kostenlos den nächsten BMW oder MINI.
  • Wählt im nächsten Schritt in der App die Option "Geschäftlich"

 

Nun wird die Fahrt über das hinterlegte Firmenkonto abgerechnet.