Hunderte Autos über die ganze Stadt verteilt und kein Schlüssel – wie funktioniert eigentlich Carsharing? Was auf den ersten Blick kompliziert klingt, ist zum Glück ganz einfach. Wir erklären euch Schritt für Schritt, wie ihr DriveNow flexibel nutzen könnt. Los geht’s! 1. Auto finden
Auto reservieren: Öffnet eure DriveNow App und sucht ein Auto in eurer Nähe. Einfach den BMW oder MINI in der App antippen und „Reservieren“ auswählen. Jede erste Reservierung ist kostenlos und läuft 15 Minuten. Fahrt planen: Auf dem Weg zum Auto könnt ihr in der App schon mal einstellen, wohin euch das integrierte Navi führen soll, oder ob es sich um eine geschäftliche oder private Fahrt handelt. Ihr seid länger unterwegs oder plant einen Ausflug ins Shopping Outlet? Bucht einfach in der App eines unserer Stunden- oder Erlebnis-Pakete. Auto sichten: Am Auto gibt es erstmal einen Rundgang um den BMW oder MINI, um sich ein wenig zu beschnuppern. In eurer App öffnet sich ein Menü zum Check von Schäden am Auto. Einfach kurz prüfen, ob ein neuer Schaden dazugekommen ist und im Fall der Fälle in der App melden. Auto öffnen: Euer reserviertes Auto könnt ihr in der App über den Menüpunkt „Öffnen“ aufsperren und das schon aus 150 Metern Entfernung. Wenn ihr spontan ein freies Auto nutzen möchtet, könnt ihr es auch mit eurer Kundenkarte aufsperren, indem ihr die Karte an die Anzeige an der Windschutzscheibe haltet. 2. BMW und MINI fahren
PIN eingeben: Gebt im Auto eure persönliche PIN über die iDrive Bedienung in der Mittelkonsole ein und bestätigt sie. Losfahren: Jetzt einfach Kupplung und Bremse treten, den Startknopf neben dem Lenkrad drücken und schon geht die Fahrt los. Zwischenstoppen: Ihr wollt unterwegs halten, aber das Auto behalten, um zum Beispiel bei REWE als DriveNow Kunde extragünstig einzukaufen? Parkt das Auto und wählt auf dem InCar Display die Option „Zwischenstoppen“ aus. Dann schnappt euch die REWE-Vorteilskarte aus dem Handschuhfach, schließt das Auto per App und ab in den Supermarkt.