Autos auf Schäden prüfen: Ihr seht an eurem reservierten BMW oder MINI einen Kratzer oder eine Delle? Mit der DriveNow App könnt ihr ganz einfach prüfen, ob es sich dabei um einen neuen Schaden handelt und uns Bescheid geben. Schaut euch die bereits gemeldeten Schäden in der App unter „Schäden prüfen“ an: Auf dem Piktogramm des Autos seht ihr, welche Schönheitsfehler uns schon bekannt sind. Wenn ihr auf einen der roten Punkte auf der Fahrzeugabbildung tippt, werden euch die Details zum jeweiligen Schaden angezeigt. Alternativ könnt ihr in der App natürlich auch auf die Listenansicht wechseln und seht dann eine Zusammenfassung aller gemeldeten Schäden und ihren Positionen am Auto. Durch den Check in der App auf dem Weg zum Auto habt ihr schon einen guten Überblick, worauf ihr am Fahrzeug achten müsst. Jetzt einfach noch den BMW oder MINI kurz aufmerksam aus allen Richtungen bewundern und es kann losgehen! Neue Schäden melden: Ein Vormieter hatte einen kleinen Unfall mit DriveNow und ihr habt bei der Prüfung noch nicht gemeldete Schäden entdeckt? Sowohl über die Funktion „Schäden prüfen“ als auch den Punkt „Problem melden“ findet ihr in der App unsere Schadenhotline (+49 800 7 23 40 70), bei der ihr kostenlos anrufen könnt. Telefonisch könnt ihr uns über neue Mängel informieren und wir vermerken, dass ihr den Schaden nicht verursacht habt. Nach dem Anruf könnt ihr direkt losfahren. Verhalten bei einem Unfall mit DriveNow: Ihr seid leider mit dem Bordstein auf Tuchfühlung gegangen, habt ein anderes Auto beim Einparken erwischt oder hattet einen Zusammenstoß mit einem anderen Verkehrsteilnehmer? Abhängig vom Schweregrad des Unfalls gelten verschiedene gesetzliche bzw. versicherungstechnische Vorgaben.
Bei Blechschäden oder kleineren Schäden an Felgen, Scheiben oder Ähnlichem könnt ihr wie oben beschrieben einfach unsere Hotline anrufen und wir nehmen die neuen Mängel auf.
Ist der Schaden größer oder sind andere Verkehrsteilnehmer in den Unfall involviert, ruft bitte sofort die Polizei. Im Handschuhfach des DriveNow Autos findet ihr unseren Schadensflyer, auf dem ihr die wichtigsten Steps findet – hier eine Übersicht, was zu tun ist: 1. Die Polizei unter 110 oder – falls bekannt - die regionale Polizeidienststelle anrufen.
2. Die Schadenkarte aus dem Schadensflyer heraustrennen und eurem Unfallgegner geben.
3. Die kostenlose Hotline von DriveNow unter +49 800 7 23 40 70 anrufen und den Unfall melden.
4. Den Schadenbericht aus dem Schadenflyer ausfüllen und an DriveNow schicken – die Adresse findet ihr ebenfalls auf dem Schadensflyer. Kosten bei einem Unfall mit DriveNow Wir haben alle unsere Autos mit einer Haftpflichtversicherung sowie einem Vollkasko- und Diebstahlschutz abgesichert. Immer wenn ihr ein DriveNow Auto nutzt, wird zu Beginn eurer Miete automatisch 1 Euro für ein Schutzpaket berechnet. Durch das Schutzpaket beträgt euer Selbstbehalt bei selbst- oder teilverschuldeten Unfällen oder Beschädigungen nur 350 Euro, sofern der Schaden nicht durch grobe Fahrlässigkeit herbeigeführt wurde. Weitere Informationen findet ihr hier. Jetzt kann nichts mehr schiefgehen – gute Fahrt!