Wenn ihr geschäftlich viel unterwegs seid, kennt ihr das: Ermüdende Reisen, Fast Food essen und Verspätungen bei Bus und Bahn. Das stresst und sorgt für schlechte Laune. Aus diesem Grund hat HRS im Blog Tipps und Tricks gesammelt, wie eure Geschäftsreise gesünder und sportlich aktiv gestaltet werden kann.  Wir haben die Besten für euch zusammengestellt: Tipp#1: Auf die richtige Vorbereitung kommt es an
Eine entspannte Geschäftsreise beginnt schon am Abend vorher. Legt euch eine Packliste an, mit Dingen die ihr immer dabei haben müsst. So vergesst ihr nichts und müsst nicht morgens zurück nach Hause sprinten. Außerdem solltet ihr ein Nackenkissen, Schlafmaske und Ohrenschutz im Gepäck dabei haben. Dadurch könnt ihr auf der Reise ungestört schlafen und kommt wesentlich entspannter an eurem Zielort an. Tipp#2: Immer ausreichend trinken
Die Müdigkeit und Konzentrationsschwäche nach einer langen Reise, die viele Reisende beklagen, kommt vom vielen Sitzen und einer daraus resultierenden schlechteren Durchblutung. Aus diesem Grund solltet ihr auf Reisen immer genügend trinken. Besonders bei Flügen lohnt es sich eine Flasche Wasser nach der Sicherheitskontrolle zu kaufen, denn dadurch seid ihr nicht auf das Flugpersonal angewiesen. Tipp#3: Immer schön locker bleiben
Viele Geschäftsreisende bekommen vom langen sitzen auf der Reise Verspannungen. Damit euch das nicht passiert haben wir ein paar Übungen zusammengestellt, die ihr im Flugzeug oder der Bahn machen könnt, um euch zu lockern: So lockert ihr eure Schultern Hebt eure Hände über den Kopf; die Handinnenflächen zeigen nach vorne. Winkelt eure Arme an, sodass die Fingerspitzen sich berühren. Die Ellenbogen zeigen nach außen. Zieht dann die Ellenbogen – von oben nach unten – hinter den Oberkörper aufeinander zu, als würdet ihr sie zusammenführen. Das Ganze könnt ihr eine Minute wiederholen. Lockerungsübung für den Oberkörper Nehmt eure Aktentasche (tatsächlich oder fiktiv) in beide Hände und macht eine Bewegung, bei der ihr die Tasche links neben euch abstellt: Rotiert euren Oberkörper zunächst weit nach links und setzt die Tasche auf das Polster ab. Achtet darauf die Rotation mit eurem Oberkörper zu machen und nicht mit den Armen. Rotiert dann euren Oberkörper in gleicher Weise nach rechts und setzt die Tasche wieder auf das Polster ab. Wiederholt dies ebenfalls für circa eine Minute. Beine und Füße lockern Hebt euer rechtes Bein an. Dreht den Fuß im Uhrzeigersinn, dann gegen den Uhrzeigersinn, insgesamt für circa 30 Sekunden. Wiederholt die Übung mit dem linken Fuß. Tipp#4: Gesunde Alternativen essen und trinken
Auf der Geschäftsreise ist man häufig unter Zeitdruck. Da wird aus Bequemlichkeit und Eile schnell mal zu Fast Food gegriffen und die gesunde Ernährung bleibt auf der Strecke. Aber auch hier gilt, mit etwas Vorbereitung und Disziplin könnt ihr euren guten Vorsätzen auch unterwegs treu bleiben.
Wraps gefüllt mit Salat und Hähnchen- oder Putenbrust sind zum Beispiel eine gute Alternative zu Pommes und Currywurst. Zudem gibt es sie in jedem Supermarkt zu kaufen oder sind schnell zuhause vorbereitet. Auch der Schokoriegel für den Hunger zwischendurch muss es nicht sein. Greift lieber zu Smoothies oder bereitet euch vor mit Gemüsesticks und einem leckeren Dip wie Guacamole.
Versucht zudem mal euren morgendlichen Kaffee gegen grünen Tee auszutauschen. Das Koffein im Tee wird langsamer an den Körper abgegeben und hält somit länger an. Tipp#5: Nutzt Carsharing am Flughafen
Geschäftsreisende und Vielflieger wissen, dass das stressigste an der Reise häufig der Weg zum Flughafen oder vom Flughafen zum Arbeitsplatz ist. Die Taxifahrt kostet ein halbes Vermögen und der Bahnhof ist gefühlt kilometerweit entfernt vom Terminal. Zudem ist die Bahn überfüllt, hat Verspätung oder fällt aus. Aus diesem Grund hat DriveNow an den Flughäfen Berlin Tegel, Berlin Schönefeld,  Köln, Düsseldorf, München , Hamburg, Wien, Mailand Linate, London City, Brüssel, Helsinki, Stockholm, und Kopenhagen Stationen, an denen ihr ganz einfach euer Auto mit der DriveNow App reservieren könnt. So kommt ihr entspannt an eurem Zielort an und müsst euer Gepäck nicht ewig weit schleppen. Mit diesen einfachen Tipps und Tricks kommt ihr bei der nächsten Geschäftsreise deutlich entspannter an eurem Zielort an und könnt motiviert und konzentriert in euren Arbeitstag starten. Wir wünschen euch viel Erfolg und eine entspannte Reise!
Erfahren Sie mehr über die DriveNow Geschäftsreise hier.